Thursday, September 15, 2005

War’s das? Schluss mit Sommer? So richtig glauben will ich das nicht, obgleich mir der Blick auf den Kalender sagt, dass Zweifel völlig deplatziert sind. Mach dir doch nichts vor, Chad! Es ist wie es ist, Herbst.
Also noch mehr Demut vor und Dankbarkeit für jeden noch so zaghaften Sonnenstrahl? Nein! Genau betrachtet mag ich den Herbst gerade wegen seiner Unberechenbarkeit und wegen seiner vielfältigen Launen. Aber wieso fühlt es sich dann dennoch so an, als hätte ich nicht genug von all dem, was Sommer ausmacht, inhaliert? Woher rührt also dieses wehmütige Gefühl? Sind es die vermeintlich schöneren, unbeschwerteren, ausgelasseneren jungen Dinger, deren Anblicken ich nachtrauere, die lauen Abende unter sattgrünen Bäumen, versunken in aufgeschriebenen Geschichten, die schlaflosen Nächte in bierseeliger Runde?
Genauso gut könnte ich mich auf deftige Mahlzeiten, lange Spaziergänge und trinkfreudige Gesellschaft vor dem Kamin freuen. Es braucht vielleicht ein Weilchen, bis sich reine Ratio auch in einem guten Gefühl niederschlägt, dieser latent melancholische, bisweilen leicht depressive Zustand wieder gelernt ist und sich alle überschüssigen Happy-Sunshine-Hormone endlich verflüchtigt haben. Solange darf man also auf die Rückkehr, ein letztes Aufbäumen des Sommers hoffen, der irgendwie viel zu kurz war, ohne sich des Herbstverrats schuldig zu machen.
Und nichts läge mir ferner, denn ich mag Regen, manchmal.

3 Comments:

Blogger lfa tai chi blog said...

I enjoyed your Blog.

My Site / Blog is a tai chi related site which covers health related problems check it out if you get time.

Regards John

15/9/05 5:41 AM  
Blogger leanordgreene9923 said...

i thought your blog was cool and i think you may like this cool Website. now just Click Here

18/9/05 12:40 PM  
Anonymous Anonymous said...

bdc x sho q, [URL=http://www.evansporn.com]porn tube videos[/URL]. uos a, ysd zzdsfb|bus amtgyob k ik zc.

22/1/11 6:03 AM  

Post a Comment

<< Home